Leistungen

Exklusiver Opalschmuck

Heute lebt der gelernte Kaufmann von den Erzeugnissen seiner Mine und dem Verkauf von Opalen aus benachbarten Minen. Wir arbeiten heute in unserer Mine so, wie es seit 150 Jahren Tradition im Opalabbau ist, so Olschewsky. Mit einem großen Bagger wird das Gestein im Tagebau zunächst grob sortiert, der Rest ist Handarbeit. Auch Katharina Olschewsky legt gern Hand an, wenn es um das Sichten der Steine geht. Es ist eine harte, aber schöne Arbeit und wir sind dabei ständig mit der Natur verbunden. Nur wenn man selbst vor Ort den Abbau der Steine prüft und selektiert, kann man die besten und feinsten Qualitäten entdecken. Die Auswanderer halten sich dabei an strenge ökologische Vorgaben und Bestimmungen, ihre Arbeitsweise wird von den australischen Behörden streng kontrolliert.

Vor fast 30 Jahren ist Rolf Georg Olschewsky mit seiner Familie von Göttingen nach Australien ausgewandert“ zunächst mit dem Vorhaben, Inneneinrichtungen zu verkaufen. Aber es kam anders. Der 65-Jährige ist jetzt seit zwei Jahrzehnten Opalschürfer, und das mit Leib und Seele. Die in allen Farben schillernden Edelsteine haben es ihm angetan. Bei seinen Fahrten über Land entdeckte er die Opale: In Yowah, einem der Opal-Felder in S.-W. Queensland, wurde er fündig. Er erlernte das Schleifen der Steine und erwarb an einer Akademie die nötigen gemmologischen Kenntnisse über den australischen National-Edelstein. Interessiert beobachtete Olschewsky die Abbauarbeiten im Südwesten von Queensland und beschloss, später selbst eine Mine zu kaufen.

Edelsteine und Perlen

Hier sind Ihrer Fantasie (fast) keine Grenzen gesetzt. Unikatschmuck aus eigener Werkstatt. Stücke, die einzigartig sind und Sie ein Leben lang begleiten. Individuelle Trauringe.

Finden Sie für Ihren besonderen Tag das Besondere bei uns!

Seine selbst geförderten und geschliffenen Steine und die seiner angesehenen Kollegen verkauft Olschewsky auf Ausstellungen, auch in Deutschland, wohin er flüchtet, wenn es im Land der Kängurus und Opale mit bis zu 52 Grad Celsius zu heiß zum Arbeiten ist. Gemeinsam mit seiner Frau bereist er Europa und beliefert über 500 Goldschmieden mit den wertvollen Steinen. Dabei hat er auch immer Steine für den kleinen Geldbeutel im Gepäck. Auf Ausstellungen geben die Olschewskys gern und ausführlich Auskunft über die Steine und ihre Arbeiten in Australien. 

Etwa 95 Prozent der weltweit geförderten Opale kommen heute aus Australien, hier finden sich auch äußerst wertvolle Schwarzopale. Je dunkler der Stein ist und je kontrastreicher das Farbenspiel, desto kostbarer ist der Opal, so lautet eine Regel der Spezialisten. Viele kennen Opale nur als milchig-weißen Stein mit bunten Farbsprenkeln. überraschend ist aber die Farbvielfalt der in Australien zu findenden Steine: Dunkelblau oder leuchtend grün können sie sein, manche sind bräunlich oder schillern gar in allen Regenbogenfarben. Die Ureinwohner Australiens, die Aborigines, nennen den Opal den Stein der 1000 Lichter. Das Farbenspiel hat tatsächlich mit der Brechung, Beugung und Streuung des Lichtes zu tun, Eigenschaften, die mit der Entstehung dieser Edelsteine zusammenhängen. Geologisch und gemmologisch betrachtet ist der Opal eine wässrige Form der Kieselsäure, ein so genanntes Hydro-Gel. Die chemische Formel lautet SiO2·nH2O. Im Laufe von Jahrtausenden haben sich besonders in Südwestaustralien nach dem Austrocknen eines Binnenmeeres Sediment- schichten gebildet, in denen man heute Opale findet.

Seit Tausenden von Jahren werden Opale zu Schmuck verarbeitet, im alten Ägypten trug Nofretete sie, den Römern galten sie als Symbole der Hoffnung und Reinheit, und heute sind sie auf der ganzen Welt bekannt und begehrt. Esoteriker sagen den je nach Lichteinfall in verschiedenen Farben glänzenden Stücken besondere Kräfte nach. Sie sollen auf die bunten Seiten des Lebens lenken und den Wunsch nach Abwechslung und Zerstreuung fördern. Weiterhin glaubt man, dass der Opal emotional, verführerisch, unkonventionell und lebenslustig macht. Auch als Heilstein soll der Opal seine Kraft entfalten, er hat den Ruf, entgiftend und fiebersenkend zu wirken. In Südamerika gilt er als Zauberstein in Herzenssachen.

 

Welche ist Ihre Lieblingsfarbe?

Wir haben neben den Grundmaterialien in verschiedensten Qualitäten auch die passenden Steine dazu und eine große Auswahl exquisiter Perlen, von Tahiti- über Akoya-, bis zu Süßwasser- und seltenen Flußperlen. 

Exklusiver Opalschmuck

ist unsere Spezialität. In allen Farben schillernder Edelstein und "Zauberstein in Herzenssachen.

Umarbeitungen/ Reparaturen

Haben Sie Schmuck, der irgendwie nicht mehr passt? Gemeinsam finden wir eine Lösung.

Anfertigung nach Kundenwunsch

Sie haben ganz bestimmte Vorstellungen? Sprechen Sie mit uns. Dann halten Sie Ihr Traum-Schmuckstück bald in Händen Kundenwunsch 

Individuelle Trauringe

Unikatschmuck aus eigener Werkstatt. Vielfältige Edelsteine und Perlen.

 

Besuchen Sie uns direkt vor Ort. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Zuletzt angesehen